logo_lol_big
logo_austrian_force
logo_ooe_esports

RECAP ACC MASTERS OF ESPORTS SPONSORED BY LIWEST 2018

Besucherrekord auf den ACCM18

Über 300.000 Zuseher im Stream & vor Ort, 4 Teams im Kampf um den Titel & 5000 € Preispool.

Das ACC Masters of eSports sponsored by LIWEST versprach schon vor dem großen Offline-Finale, ein spannendes Event zu werden. Mit DZ Legends und MBL waren zwei Lokalmatadore am Start und bei Euronics Gaming waren die Szene-Lieblinge Broeki und Pandar mit dabei. Das Tüpfelchen auf dem I war Gamer Legion, die als große Underdogs in das Turnier starteten. Für Spannung war im vorhinein gesorgt.

Das Turnier der Überraschungen

Am ersten Tag standen die Gruppenspiele auf dem Programm. Jeder gegen jeden in einem Best-Of-One Format. Hier zeigte sich schon, dass es immer wieder Überraschungen geben kann. DZ Legends, unter den Spielern eigentlich als Top-Favorit auserkoren, verlor überraschend gegen Euronics Gaming und MBL. Damit konnten sie nur mehr im Spiel um Platz 3 am Finaltag gegen, die am Ende punktelosen, Gamer Legion antreten. Im Finale schaffte es dann MBL, den Titel zu holen, nach einer starken Performance gegen Euronics mit dem Gesamtscore von 3:1.

Neuer Rekord an Zusehern und Preisgeld

Das Turnier war nicht nur für MBL ein voller Erfolg, sondern auch für Austrian Force. Das Preisgeld von 5.000€ ist ein neuer Meilenstein für uns und noch ein Fortschritt im Vergleich zum Vorjahr. Zusätzlich konnten wir für das ganze Wochenende einen Platz auf der Twitch-Frontpage ergattern. Dadurch konnten wir im Durchschnitt 1700 Zuschauer für uns begeistern mit einem zwischenzeitlichen Höchstwert von knapp über 3000, dazu kommt ein Wert von 300.000 unique Clients, die auf unseren Stream geklickt haben! Zusätzlich konnten wir durch das größere Platzangebot auch die Bühne im Vergleich zum Vorjahr upgraden und damit auch den Zuschauern das Phänomen eSports besser näher bringen. Dieses Event setzt für uns neue Maßstäbe und es ist wieder ein großer Schritt vorwärts in der Entwicklung der österreichischen eSports-Szene.

Deswegen bedanken wir uns bei allen AF-Membern und externen Helfern, die uns bei dem reibungslosen Ablauf des Events unterstützt haben. Ein zusätzliches Lob geht an unsere Standbetreuer, die außerhalb der eSports-Area den Besuchern bei einem kühlen Getränk den eSports näher gebracht haben! Ein großes Danke geht auch an die Sponsoren! Ohne Ihnen würde es keine Events wie diese geben!

Partner

Liwest
starmovie
Kronehit
Kronenzeitung
wellfilm
rs-pinnball
rudygames
event solution
mighty_underground